Neue Corona Verordnung für Sport

Änderungen gelten ab Montag 16. August 2021 für folgende Partner.

 

Fitness Club Fellbach

Boxschule Charlie

 


Sauna

Buchung der Saunazeiten erfolgt über den Check-In. Die Nutzung von Whirlpool, Tauchbecken und Dampfbad ist ab Ende August wieder möglich. 

Training

Für die Nutzung der Trainingsflächen gilt die "3G" Regel.

Kurse

Die Kurse finden entsprechend dem Sommer Kursplan normal statt. Die Teilnehmerzahl ist nach wie vor begrenzt


An unsere Mitglieder

 

Allgemeine Information zu den neuesten Vorgaben der Bundesregierung

zur Bekämpfung der COVID Pandemie. (Stand: 14.08.2021)

 

Aufgrund der aktuellen politischen Entwicklung,

möchten wir Euch heute über die Umsetzung der COVID-Landesverordnung informieren.

 

 

Fellbach, den 14.08.2021

 

An unsere Mitglieder,

 

seit der Wiedereröffnung unserer Partner am 08.Juni 2021 und nunmehr 2,5 Monaten Trainingsbetrieb, können wir sagen, dass in den Räumlichkeiten Vorort keine uns bekannte COVID Infektion ausgelöst wurde. Aus unserer Sicht ist das Euer Verdienst. Alle unsere Mitglieder haben sich an unsere Hygiene Vorgaben gehalten und diese auch akzeptiert.  Für uns birgt das Training im Studio somit keine erhöhte Ansteckungsgefahr. Dennoch sind wir weiterhin in der Verantwortung, Vorgaben und Maßnahmen entsprechend um zusetzten.

 

In den letzten Tagen hat die Bundesregierung diese Vorgaben nun hinsichtlich einer vierten Welle im Herbst erneut überarbeitet und allgemein verabschiedet. Für das Land Baden-Württemberg gilt demnach für alle Branchen ab dem 16. August 2021 die sogenannte 3G-Regel.  Im Gegensatz zur bisherigen Lösung, gibt es keine Beschränkungen mehr, das heißt unser Angebot kann voll umfassend genutzt werden. Die bisher als Maßstab geltende Inzidenz ist nicht mehr von Bedeutung.

 

Was bedeutet „3G“ für unsere Mitglieder im Einzelnen.  

 

·         Bereits mit der Wiedereröffnung konnten „Geimpfte“ und „Genesene“ Ihren Nachweis in unserer Software als Dokument hinterlegen. Dieser Arbeitsprozess ist ab dem obigen Datum wieder notwendig. Durch das hinterlegte Dokument können alle Mitglieder dann mit Ihrem Ausweis problemlos einchecken.  

 

·         Alle Mitglieder, die keinen Nachweis erbringen können oder wollen, können sich mit einen negativen Test einchecken. Wie bereits im Frühsommer stehen unseren Mitgliedern hierfür verschiedene Möglichkeiten zur Verfügung.

 

1.  Sie bringen Ihren eigenen Schnelltest mit und führen diesen Vorort im Studio durch und lassen sich diesen entsprechend bestätigen. (kostenlos)

 

2.  Sie bringen ein bestätigtes Testergebnis aus einem anderen Testcenter mit.

 

3.  Sie kaufen bei uns einen Test und führen diesen Vorort im Studio durch.

Der Test wird durch uns bestätigt.

 

Wir sind froh darüber, dass durch diese Regelung ein erneuter kompletter Lockdown vermieden werden kann. Dieser hätte weitreichende wirtschaftliche Konsequenzen nach sich gezogen. Dennoch ist eine kostenlose Testung, wie im Frühsommer, durch den erhöhten Aufwand und die damit verbundenen Kosten, nicht mehr möglich. Da diese neuerliche Änderung für alle wieder sehr überraschend angeordnet wird, haben wir uns dazu entschieden bis zum 31.08.2021 unsere Tests weiterhin kostenlos für unsere Mitglieder anzubieten. Ab dem 01.09.2021 verlangen wir für eine Testung, gemäß dem obigen Punkt 3, eine Gebühr von 2,00 €. Diese werden wir Deinem Beitragskonto belasten und mit einer der nächsten Beitragszahlungen abbuchen.

 

Trotz der Möglichkeit umfassend zu öffnen, sollte das Prinzip der Vorsicht weiterhin gelten. Unsere eingeführten Hygieneregeln bleiben somit bestehen.

Wir werden in den nächsten Tagen unseren Wellness-Bereich dann nach und nach wieder öffnen, so dass dann auch die Nutzung von Tauchbecken, Dampfbad und Whirlpool wieder möglich ist.

 

Wir hoffen auf Dein Verständnis! 

 

Mit sportlichen Grüßen 

Fitness Sport Company